Letzte Beiträge

Was ist besser? Kamerarucksack oder Tasche?

Was ist besser? Kamerarucksack oder Tasche?

Kamerarucksack, oder Kameratasche? Vor dieser Entscheidung wirst du als Fotograf irgendwann stehen.  Je nachdem in welchem Bereich du fotografierst, wirst du relativ schnell herausfinden, ob du lieber mit einer Umhängetasche, oder mit einem Rucksack arbeitest. Beide Varianten bieten Vor- und Nachteile, welche du vor einem […]

So verbesserst du deinen Workflow – Fotografie

So verbesserst du deinen Workflow – Fotografie

Wer viel fotografiert, der hat nicht nur eine Menge an Fotos, sondern auch Equipment, Verschleiß und Datenmüll. Wir verraten dir, wie du dein Foto-Chaos in den Griff bekommst. 1. Equipment sortieren Der erste Schritt beginnt bereits beim Equipment. Welche Linsen benutzt du immer? Welche kannst […]

So gelingen Fotos mit der GoPro

So gelingen Fotos mit der GoPro

Die kleinen Action-Cams sind mittlerweile ein fester Bestandteil jeder Fotoausrüstung. Jeder möchte seine Reisen und Abenteuer mit der kleinen Kamera festhalten. Besonders praktisch sind sie, weil sie ziemlich robust, wasserfest und klein sind. Somit passen sie in jedes Handgepäck und man braucht auch keine Angst davor haben, dass sie kaputt gehen.

Ursprünglich wurden Actioncams produziert, um Videosequenzen, besonders im Sportbereich, aufzunehmen. Doch immer mehr Reisende lieben es Fotos mit ihren kleinen Cams zu machen. 

RAW Modus

Um coole Fotos zu machen, solltest du zunächst den RAW Modus einstellen. Dies funktioniert allerdings nur bei neueren GoPro Modellen. Diese Funktion ermöglicht dir jedoch eine viel bessere Foto-Qualität. Ähnlich wie bei einer normalen Spiegelreflexkamera. 

Wölbung vermeiden

Die meisten GoPros haben einen extremen Weitwinkel. Dies kann gut, oder schlecht sein, denn manchmal braucht es diesen Weitwinkel gar nicht. Durch den Weitwinkel, entstehen bei Aufnahmen mit Horizont im Hintergrund oft heftige Wölbungen, ähnlich wie beim Fish-Eye. Versuche die GoPro einfach gerade zu halten und du kannst die Wölbung vermeiden.

GoPro für Nachtaufnahmen

Bei den neueren GoPro Modellen gibt es die Möglichkeit eine Nightlapse Aufnahme zu machen. Hierfür benötigst du allerdings ein Stativ. Mittlerweile gibt es viele kleine Stative, die perfekt für die GoPro sind. Wenn du dein Stativ benutzt, wirst du besonders bei Nacht viel bessere Aufnahmen erhalten. 

So fotografierst du bei starkem Sonnenlicht

So fotografierst du bei starkem Sonnenlicht

Für viele ist die Mittagssonne der absolute Foto-Feind. Prinzipiell ist das auch verständlich, denn die starken Schatten und das grelle Licht sind eine absolute Herausforderung – selbst für einen geübten Fotografen. Normalerweise meiden die meisten Fotografen deshalb die Mittagssonne im Sommer, denn hierfür benötigt es […]

Mit diesen Tipps wirst du die nächste Hochzeit perfekt fotografieren

Mit diesen Tipps wirst du die nächste Hochzeit perfekt fotografieren

Hochzeiten nennt man die Königsdisziplin der Fotografie. All das, was du dir in vielen Jahren angeeignet hast, wirst du am Tag einer Hochzeit gebrauchen können.  Portraits, Paarfotos, Landschaftsaufnahmen, Architektur, Location, Lichtsituationen, Momente, Gruppenbilder. All diese einzelnen Punkte fließen in die Hochzeitsfotografie ein und du wirst […]

Diese 5 Tipps Fototipps vom Profi solltest du beachten

Diese 5 Tipps Fototipps vom Profi solltest du beachten

Fast jeder besitzt heute eine Kamera – ob für private Zwecke, oder professionell. Je nachdem wie oft und gerne du fotografierst, möchtest du deine Fotografie sicherlich irgendwann auf ein neues Level bringen wollen. Mit diesen Tipps vom Profi wird dies endlich klappen.

1. Wenn die Sonne lacht, Blende acht

Diese Blendeneinstellung ist bei sehr hellem Licht die beste Möglichkeit um möglichst viele Bilddetails zu retten. 

2. Bewegung – offenblendig fotografieren

Objekte in Bewegung solltest du immer möglichst offenblendig fotografieren. Je offener die Blendenzahl, desto kürzer die Verschlusszeit. Ergo: weniger verschwommene Bilder.

3. Je offener die Blende, desto unschärfer der Hintergrund

Je offener die Blende, desto verschwommener ist der Hintergrund. So erreichst du ein perfektes Bokeh.

4. Vermeide die Mittagssonne

Die Mittagssonne ist wirklich ziemlich unpraktisch für Fotografen. Die Sonne auf 12 Uhr, helle Lichter und dunkle Schatten werden dir keine Freude bereiten.

5. RAW

Das RAW-Format bedeutet, dass die Fotos unkomprimiert gespeichert werden und sich deshalb später besser bearbeiten lassen.

5 Apps für Fotoverrückte

5 Apps für Fotoverrückte

Eine Welt ohne Smartphone ist nicht mehr vorstellbar. Es erleichtert uns nicht nur den Alltag, sondern hilft uns auch dabei, bessere Fotos zu machen. Normalerweise brauchst du vielleicht nur deine Kamera, Übung, Geduld und Talent. Die folgenden Apps jedoch, wirst du nicht missen wollen, hast […]

Wie du während der Fahrt bessere Fotos machst

Wie du während der Fahrt bessere Fotos machst

Du kennst das Problem sicher: Du sitzt im Auto und fährst durch unglaublich faszinierende Landschaften. Theoretisch könntest du jede Sekunde anhalten und Fotos machen, jedoch ist dies manchmal nicht möglich – vor allem auf stark befahrenen Straßen, oder wenn du Beifahrer bist und der Fahrer […]

Deshalb solltest du ab und zu manuell fotografieren

Deshalb solltest du ab und zu manuell fotografieren

In Zeiten der digitalen Spiegelreflex-Kameras wird es immer schwieriger das richtige Handwerk hinter der Fotografie zu verstehen. Alles passiert digital, schnell und automatisch. Hast du aber schon einmal darüber nachgedacht, den Autofokus an deiner Kamera auszustellen?

Ganz klar: Es ist eine Herausforderung mit manuellem Fokus zu fotografieren. Aber du wirst recht schnell merken, wie viel Spaß die Fotografie plötzlich wieder macht. Du brauchst länger, du musst dein Motiv zielsicher auswählen und vorher darüber nachdenken, was du tust. Schon alleine aus diesem Grund solltest du öfter manuell fotografieren. Am Anfang wird es dir sehr schwer fallen, überhaupt ein scharfes Bild hinzubekommen, aber je mehr du übst, desto schneller bekommst du den Fokus raus und desto schärfer werden deine Fotos. 

Dank des manuellen Fokus wirst du wieder kreativer – ganz einfach, weil du viel mehr nachdenken musst. Du kannst nicht einfach drauf los fotografieren und hoffen, dass schon ein gutes Bild dabei sein wird. Du musst dir vorher alles genau überlegen und auch schauen, wo du dich am besten positionierst. 

Na, hast du nun Lust mal wieder mit dem manuellen Fokus zu arbeiten? Probier es einfach mal aus.

So schießt du coole Fotos im Regen

So schießt du coole Fotos im Regen

Im Regen zu fotografieren ist nicht unmöglich, allerdings gibt es Dinge, die du unbedingt beachten solltest, damit deiner Kamera nichts passiert und auch das Motiv cool wird. 1. Regenschutz Klar, ein Regenschutz ist Voraussetzung, wenn ihr im Regen fotografiert. Viele Kameras sind mittlerweile wasserdicht und […]